Sie sind hier: Startseite » Übersicht » Zaghouan » Segermes

Segermes

Segermes
Segermes Eingang zu einer Kirche



Überblick

Segermes
Segermes ...antikes Forum...



Wer sich für die römischen Hinterlassenschaften in Tunesien interessiert, ist hier in Segermes genau richtig. In etwa 8 Kilometer Entfernung von Bou Ficha (über die C 35) in Richtung Zaghouan auf der linken Straßenseite befindet sich die römische Ruinenstätte Segermes (arab.: Henchir Harat), die auf jeden Fall eine Sehenswürdigkeit darstellt. Von der Straße sieht man die Ruinenstätte kaum, nur wer aufmerksam das Gelände beobachtet, sieht einige Pfeiler der Thermenanlage in den Himmel ragen. Die Zufahrt zum Gelände mit kleiner Parkmöglichkeit liegt direkt gegenüber einem kleinen Bauernhof aus der Kolonialzeit auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Auffällig sind die vielen unterschiedlichen Felder in diesem Gebiet, denn hier wird auch Gemüse angebaut.


Segermes - Henchir Harat
Segermes - Henchir Harat Stadttor?


Es folgt ein kleiner Hinweis: Auf die hier teils freilaufenden Hunde sollte man ein Auge werfen. Es bietet sich an, bei dem hier vorgestellten Tourenverlauf (Besichtigung der Ortsteile von Zriba und Zaghouan) diese Besichtigung an das Ende oder den Anfang einer Tour zu legen, wenn Sie aus Hammamet oder Nabeul anreisen und vorher oder nachher Zriba und Zaghouan besuchen wollen, wobei ich eher zum Ende tendiere, denn dann haben Sie noch Zeit genug, ihre Besichtigung entsprechend ihrer Planung anzupassen.


Geschichte

Segermes
Segermes ...antike römische Stadt - Blick auf die Thermen...


Die Stadt Segermes wurde wahrscheinlich bereits im frühen zweiten Jahrhundert n. Chr. von den Römern gegründet. Über den Status der Stadt im römischen Staatsgefüge (Municipium /Colonia) ist wenig bekannt. Segermes ist auch ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche in Tunesien. Die antike Stätte ist ca. 65 Kilometer von Tunis entfernt und etwa 35 Kilometer von Hammamet. Die Reste der einstigen römischen Stadt liegen über eine große Fläche verteilt und befinden sich in einer weiten und fruchtbaren Ebene. Momentan ist die Struktur des ehemaligen Stadtgebiets nur sehr schwer erkennbar. Die vorhandenen Gebäudereste deuten auf Teile der alten Stadtanlage hin und sind nur teilweise identifiziert.


Thermenanlage

Segermes
Segermes Römische Thermen von Segermes (arab.: Henchir Harat) in der Nähe von Zriba Village


So ist unter anderem der Sockel eines Mausoleums erkennbar, weiterhin ein Stadttor, das im Moment von Stahlstützen gehalten wird, da es sonst auseinander bricht. Sodann ein monumentales Forum und die gewaltigen, beeindruckenden Überreste der ehemaligen Thermenanlage. In der Stadt und in ihrer Umgebung gibt es zwei aus der Frühzeit des Christentums stammende Kirchen. Das Gelände wird seit Beginn der 1980er Jahre des 20. Jahrhunderts von einem tunesisch-dänischen Archäologenteam regelmäßig erforscht und untersucht. Ein Führer versuchte hier seine Dienste anzubieten aber bei dem derzeitigen Ausgrabungsstand lohnt es sich nicht wirklich...!


Zwei Kirchen

Segermes
Segermes Portal einer Kirche im Ruinengelände von Segermes


Wie zuvor erwähnt, gab es in Segermes zwei Kirchen, die heute jedoch nur noch schwer erkennbar und als Ruinen erhalten sind. Die erste Kirche mit dem aufgerichteten Haupteingang befindet sich im Herzen der Stadt und ist bis heute geschichtsträchtig. Sie befand sich früher an einem öffentlichen Platz. Das Hauptportal wird von einem Bogen gekrönt. Weiterhin sind die Ruinen der Außenmauern erhalten geblieben. Die zweite Kirche befindet sich etwas entfernt von den allgemeinen Ausgrabungen. Zu sehen sind die Ruinen einer halbrunden Apsis und der Boden der Kirche ist mit vielen Mosaiken ausgestattet. Auch ein Taufbecken, ein sogenanntes Baptisterium ist zu sehen, dass sich früher in einem Anbau der Kirche befand.


Segermes
Segermes Mauerbogen am Rand des Forums


Die historische Stätte Segermes ist die wichtigste archäologische Stätte im Gouvernorat Zaghouan. Die Stadt Segermes befindet sich auf einer relativ großen Fläche, die auf etwa dreißig Hektar geschätzt wird. Historische und archäologische Daten bestätigen den Reichtum dieses Gebiets mit dem archäologischen Bestand, den aufeinanderfolgende Zivilisationen von den Karthagern und Römern bis zu den Byzantinern hinterlassen haben. Die Stadt besitzt ein wichtiges und einzigartiges architektonisches Zentrum, von dem wir einen Hauptplatz mit einem weitläufigen Innenhof rund um das Forum im Zentrum des öffentlichen Lebens unterscheiden können. Weiterhin besitzt die Ausgrabungsstätte zwei große Thermen, die sich in die sogenannten Sommer- und Winterthermen aufgliedern.


Segermes
Segermes Wasserkanal am Fuß eines Gebäudes


Weiterhin gibt es zwei Kirchen, ein Mausoleum sowie mehrere große Wasserreservoirs und Wasserkanäle. Die Ursprünge der Stadt sollen einer Legende zufolge auf den Standort eines mythischen Falken verweisen. Das Ausgrabungsgebiet von Segermes liegt auf dem flachen Land unweit des ehemals reichen Bauerndorfes Zriba und an der alten Römerstraße, die von Karthago nach Sousse (Hadrumetum) führte. Segermes befindet sich südöstlich von der Stadt Zaghouan (römisch: Zika), von der es nur 20 Kilometer entfernt liegt. Die Entfernung nach Nabeul beträgt etwa 38 Kilometer und ist somit von den dortigen Urlaubsgebieten leicht zu erreichen.





Zriba

Hammam Zriba
Hammam Zriba Blick auf die Moschee und angrenzende Badeanlagen


Zriba Village und Hammam Zriba sind eine Neugründung der französichen Siedler, die sich hier ab 1899 niederließen. In der Umgebung von Zriba befindet sich auch die antike Stätte Segermes. Der Ort Zriba (etwa 9000 Einwohner) besteht aus mehreren Teilen, die alle insgesamt weit auseinander liegen. Zriba Village ist eigentlich ein kleines Straßendorf mit Moschee, das von der C 133 geteilt wird. Neben der kleinen Ansiedlung Zriba Village (8 Kilometer entfernt von Hammam Zriba) gibt es noch den Ortsteil Hammam Zriba, die Zone Industrielle Hammam Zriba ganz im Norden, Zriba El Alia im Süden....

Weitere Informationen zum Ort Zriba (Zriba Village) in Tunesien in der Nähe von Zaghouan finden Sie hier.....!


Berberdorf Zriba Tunisien

Zriba
Zriba Berberdorf Zriba


Schon sehr lange habe ich das Berberdorf Zriba Tunisien in der Nähe von Zaghouan gesucht und jetzt im März 2013 habe ich den Weg zum Dorf endlich gefunden. Ein Teil des Weges führt durch das ehemalige Bergwerksgebiet, wo sich eine Halde befindet und die technischen Hinterlassenschaften der Firmen, die diese Minen ausgebeutet haben. Danach führt der Weg durch ein spärlich besiedeltes Gebiet und nach und nach wird die Straße zusehends schlechter....

Weitere Informationen zum Berberdorf Zriba Tunisien in Tunesien finden Sie hier....!


Weitere antike Orte:

Fotos aus Segermes



Sitemap Ausflugtipps Niederrhein und Ruhrgebiet Reisetipps Salzburg Österreich Wien Venedig Marokko Italien Tunesien Griechenland - Insel Rhodos Reisetipps Israel Vatikan Reiseinformationen Griechenland - Insel Samos Spanien - Insel Mallorca Kroatien - Dalmatien - Istrien


-Anzeige-